Man(n) kann es auch übertreiben, aber…. (21.01.2018)

wenn die Mannschaft passt, kann man sich das erlauben. Sehr mutig wählte Guide Günther Sterlike die heutige Runde. Bei äußerst schwierigen Laufbedingungen spulte die Gruppe A über 18 km  mit einigen HM ab. Endzeit über 1°40′.(Ziel Zeit max. 1°30′ zur Erinnerung). Auch die Gruppe 2 unter der Führung vom Franz spulten 10 km auf schwierigen Laufterrain ab.

Zum Glück konnten wir auf isotonische Getränke, gesponsert von Thomas Panirek zurückgreifen. Nächste Woche wäre Timo Hörletzeder der Guide des Tages. Dieser muss jedoch bei der Wahl arbeiten. Hier sollten wir einen Tausch vornehmen. Freiwillige vor – sonst checken wir das nächsten Sonntag.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag mit trockenen warmen Füssen  und einen österreichischen Sieg beim Kitzbühel Slalom. 🙂

LG

euer Präsi

 

2018-11-26T09:32:17+00:00
hallo